Kontakt

Für Beratungen und Informationen zur Umsetzung:
Marie-Noëlle McGarrity – Projektleiterin
021 321 29 76 | praevention@suchtschweiz.ch

 

Eine Nachricht senden

Name(erforderlich)
Newsletter Anmeldung
RGPD(erforderlich)

Über uns

Sucht Schweiz hat das Programm Tina und Toni entwickelt, um Kindern bereits in jungen Jahren zu ermöglichen Lebenskompetenzen und Fähigkeiten zu entwickeln. Diese sind wichtige Schutzfaktoren im Umgang mit Herausforderungen, auf die sie in ihrem Leben treffen. Diese Kompetenzen sind insbesondere für die Suchtprävention wichtig. Die Entwicklung und Weiterentwicklung dieses Programms wurde durch die finanzielle Unterstützung verschiedener Stiftungen und Spenden ermöglicht.

 

Dieses Programm wird von Gesundheitsförderung Schweiz finanziell unterstützt.